Über uns

Die Stiftung Lebenshaus Heitersheim hat sich zum Ziel gesetzt, Angebote für hilfebedürftige Personen zu machen und/oder zu fördern, insbesondere durch die Bereitstellung von Wohnraum und/oder durch die Unterstützung und Begleitung der Hilfebedürftigen im Rahmen einer familienähnlichen Gemeinschaft nach dem Modell der „Lebenshaus-Idee“ von Willi Haller.

Der Stifter, die „Ökumenisch-solidarische Gemeinschaft Lebenshaus e.V.“, hat von 1997 bis 2022 im Malteserschloss in Heitersheim ein Lebenshaus betrieben, in dem mehr als 80 Menschen in seelischen und körperlichen Notlagen, die auf die Hilfe anderer angewiesen waren, Aufnahme fanden. Ziel des Projektes war es, den aufgenommenen Personen bei der Bewältigung von individuellen Lebenskrisen durch das Mitleben in einer familienähnlichen Gemeinschaft Halt und Orientierung zu geben und ihre Resilienz für ein eigenständiges Leben zu stärken.

Es ist der Wille des Stifters, Projekte, Initiativen und Einzelmaßnahmen zu fördern und/oder durchzuführen, die im Sinne des Lebenshaus-Konzeptes Hilfsangebote für Menschen in seelischen, körperlichen und materiellen Notlagen, die auf die Hilfe anderer angewiesen sind, verwirklichen.

Die „Stiftung Lebenshaus Heitersheim“ wurde 2023 vom Verein „Ökumenisch-solidarische Gemeinschaft Lebenshaus e.V.“ gegründet. Aus verschiedenen Gründen – Verkauf des Malteserschlosses an die Stadt Heitersheim, personelle Probleme – wurde der Verein 2022/2023 aufgelöst. Gleichzeitig wurde beschlossen, als Nachfolgeorganisation eine Stiftung zu gründen und das verbliebene Vereinsvermögen an die Stiftung zu übertragen.

Die Stiftung wurde am 5. Mai 2023 vom Regierungspräsidium Freiburg als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts anerkannt. Zweck der Stiftung ist die Förderung oder Durchführung von Projekten, Initiativen und Einzelmaßnahmen zugunsten von Personen, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustands auf die Hilfe anderer angewiesen sind oder die wirtschaftlich hilfebedürftig sind. Näheres finden Sie in der Stiftungssatzung.

Die Stiftung ist vom zuständigen Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Sie ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.


Stiftung Lebenshaus Heitersheim, Herrn Jürgen Lieser
Hasenbuckweg 7a, 79299 Wittnau
mail@lebenshaus-heitersheim.de


Durch Zustiftungen:

bitte kontaktieren Sie uns:
Jürgen Lieser, mail@lebenshaus-heitersheim.de oder Tel. 0171 5405517

Durch Spenden:

Bitte benutzen Sie dafür unser Konto bei der GLS Bank:

Stiftung Lebenshaus Heitersheim,
IBAN DE93 4306 0967 1311 9094 00, BIC GENODEM1GLS